12.04.2016

Der Bau der Häuser geht voran. Die Eigentümer der Grundstücke des 1. Bauabschnittes haben den Hausbau zum größten Teil abgeschlossen und sind bereits in ihre Häuser eingezogen.

Auch bei den Häuslebauern im 2. Bauabschnitt haben die ersten Eigentümer mit dem Hausbau begonnen.

  CIMG0162  CIMG0161

19.10.2015

Die Erschließung und der Straßenbau sind abgeschlossen.

Die 6 Bauparzellen, welche im 2. Bauabschnitt zur Verfügung standen sind alle verkauft worden.

11.09.2015

 

Die Erschließung im 2. Bauabschnitt für weitere 6 Bauparzellen ist nun fast abgeschlossen. Jetzt erfolgt der Straßenbau. Derzeit sind noch die Bauparzellen 20 bis 23 mit 468 bis 509m² verfügbar.

Im 1. Bauabschnitt haben die Eigentümer von 6 Häuser bereits ihr Richtfest gefeiert. Weitere 4 Häuser haben mit dem Bau begonnen.

 

 

 

01.07.2015

Bereits das 4. Einfamilienhaus feierte vergangene Woche Richtfest.

CIMG0118

Im ersten Bauabschnitt sind alle Grundstücke verkauft. Im 2. Bauabschnitt werden weitere 6 Baugrundstücke erschlossen. Die Bebauung kann ab Januar 2016 erfolgen.

13.04.2015

Beginn mit dem Bau des 3. Hauses

14.03.2015

1. Spatenstich des Einfamilienhauses für die Errichtung der Wohnsiedlung

11.02.2015

Bebauungsplan Nr. 68 "Schlängelbachweg" der Stadt Pirna

 

Der Stadtrat der Stadt Pirna hat in seiner Sitzung am 27.01.2015 den Bebauungsplan Nr. 68 "Schlängelbachweg" der Stadt Pirna in der Fassung vom 10.12.2015 gemäß § 10 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen und die Begründung gemäß § 2a BauGB gebilligt. (Auszug aus dem Pirnaer Stadtanzeiger 03/15)

 

15.09.2014

 

 

 

SCAN 20140915 16114906

 

 

 

12.09.2014

 

Pressemitteilung STRABAG vom 12.09.2014

12.09.2014

ab 16 Uhr

 

 

Freigabe der Anliegerstraße „Knaufmühle“ in Pirna

 

 

"Knaufmühle“ – stadtnahes Wohnen in Pirna

 

Anlässlich der Öffnung der Anliegerstraße „Knaufmühle“ für die neue Eigenheimsiedlung am Schlängelbachweg in Pirna lädt der Investor und Eigentümer Gerhard Schmidt zu einem Straßenfest am Freitag, 12. September 2014 auf die neue Straße ein.

 

Im ersten Bauabschnitt sind 12 Baugrundstücke von einer Größe von ca. 500 m² für freistehende Einfamilienhäuser entstanden, von denen einige schon verkauft sind.

Um 16.00 Uhr findet die offizielle Eröffnung der Straße „Knaufmühle“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden das Plangebiet und auch die Bauparzellen vorgestellt. Außerdem erhalten Bauherren, Interessierte und Anwohner die Gelegenheit, sich beim Eigentümer, den anwesenden Hausbaufirmen und baubeteiligten Firmen zu informieren oder sich über einen Überblick über die Bauabschnitte zu verschaffen.

Für das leibliche Wohl wird mit Speisen und Getränken gesorgt.

Auch für Kinder gibt es einige Überraschungen. 

PSB PZ-E 140120-140115-GP-A3 3 Kopie

 

25.08.2014

Asphaltierung der Anliegerstraße "Knaufmühle"

Die Erschließungsarbeiten werden im September 2014 abgeschlossen sein.

CIMG0466  CIMG0469

Einfahrt in die Anliegerstraße aus Richtung                            Anliegerstraße Richtung Wendehammer

Dippoldiswalder Straße                    

 

06.06.2014

weiterer Rückbau der entsiegelten Fläche,

Beginn der Erschließungsarbeiten durch die Firma STRABAG und Abbrucharbeiten der vorhandenen Versorgungseinrichtungen und Fundamenten

 CIMG9976  CIMG9975   

10.03.2014

 

aktueller Stand des B-Planverfahren der Stadt Pirna auf dem Geoportal

(siehe folgenden Link Geoportal)

 

Bekanntmachung im Pirnaer Anzeiger für die Öffentlichkeitsbeteiligung für die Dauer eines Monates

18.02.2014

Entsiegelung der ehemaligen Brachfläche und Vermessungsarbeiten

12.02.2014

Veröffentlichung im Pirnaer Anzeiger

28.01.2014                                   

Einstimmiger Beschluss zur Änderung des Aufstellungsbeschlusses zum Bebauungsplan Nr. 68 „Schlängelbachweg“ hinsichtlich der Erweiterung des Geltungsbereiches.

14.11.2013                                   

In der Stadtratssitzung wird die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 68 "Schlängelbachweg" in Pirna gemäss § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) durch den Stadtrat einstimmig beschlossen (22 Stimmen). 

26.09.2013

Stadtentwicklungsausschuss von Pirna beschließt die Vorlage für den Stadtrat von Pirna